Nach Artikel 18 des kantonalen Datenschutzgesetzes (BSG Nr. 152.04) veröffentlicht die Gemeindeaufsichtsstelle Datenschutz über Internet ein Register der in der Gemeinde Bern bestehenden Datensammlungen. Über diese Plattform kann sich jede Person im Sinne ihrer Kontrollrechte Einblick in die Datensammlungen der städtischen Dienststellen verschaffen. Im Register finden Sie u.a. Angaben über den Inhaber der Datensammlung, den Titel, Zweck, die regelmässigen Datenempfänger und die Art der Daten, welche von der Dienststelle gespeichert werden (Name, Adresse, Zivilstand usw.). Es ermöglicht jedoch keinen Zugriff auf die Daten der Datensammlungen selbst, insbesondere enthält es keine namentliche Nennung einzelner Personen. Nach Art. 21 des kantonalen Datenschutzgesetzes können Sie bei der verantwortlichen Behörde Auskunft über die über Sie in der jeweiligen Datensammlung bearbeiteten Daten erhalten.

Volltextsuche

Detailsuche